Iridozyklitis - Bilder

Iridozyklitis - Bilder

copyright:
onjoph.com

 
   

"Von Google Translator Übersetzt
Entschuldigen Sie bitte der Fehler der Sprache"

Iridozyklitis ist eine Entzündung im Inneren des Auges, die Iris und des Ziliarkörpers (direkt hinter der Iris) abdeckt.

Iridozyklitis - Anzeichen und Symptome

- Toxocariasis, Malaria, toxolasmoza, intraokularen Fremdkörper, sekundäre Syphilis, Cat Scratch Fever, Colitis ulcerosa, chronische juvenile Arthritis: iridociclitei Frage kann eine Reihe von Erkrankungen wie sein
Skleritis etc ...
Symptome - einschließlich der wichtigsten Symptome sind rote Augen, Augenschmerzen, verschwommenes Sehen schwierig, Iris Verfärbungen, Lichtempfindlichkeit (Photophobie).

Die Diagnose wird vom Arzt Spezialität von einem Spezialisten Augenuntersuchung einschließlich Fundusuntersuchung, um die hintere Iridozyklitis, die das Vorhandensein von weißen Flecken auf der Netzhaut identifiziert entfernen. Es verwendet mehrere Labortests, um herauszufinden, welche Krankheit die Hauptursache ist.

Iridozyklitis - Behandlung

iridociclitei medizinische Behandlung kann bestehen von Augentropfen, Glucocorticoidsteroide oder orale Therapie. Corticosterizilor Verabreichung nur, wenn Hornhautgeschwür. Im schweren Fällen die Krankheit nicht zurückbilden kann verwendet werden, Antimetaboliten Drogen.