Kleine Darmkrebs - Bilder

"Von Google Translator Übersetzt
Entschuldigen Sie bitte der Fehler der Sprache"

Kleine Darmkrebs ist eine seltene Form von Krebs, Darm tritt auf, wenn Krebszellen den kleinen Zellen finden sich in Geweben. Es gibt mehrere Arten von Darmkrebs, die häufigste ist Adenokarzinom.

Außer Adenokarzinom, Arten von Dünndarm Krebs andere Sarkom (Tumoren beginnen in der Binde-oder Stützgewebe), Karzinoid, gastrointestinale Stromatumoren und Lymphome (startet in Zellen des Immunsystems).

Kleine Darmkrebs - Anzeichen und Symptome

- Obwohl Darmkrebs selten ist, ist es wichtig, sich bewusst sein Potenzial Anzeichen und Symptome der Krankheit. Darmkrebs kann schwierig sein, Nahrung zu verdauen und können Tumor Blutungen und schwarzer Stuhl verursachen. Viele der Symptome mit Darmkrebs assoziierten können auch andere Probleme wie Reizdarmsyndrom (IBS) und Magengeschwüren führen.

Symptome von Darmkrebs sind:

Kleine Darmkrebs - Behandlung

Die häufigsten Formen von Darmkrebs Behandlung umfassen Chirurgie, Strahlentherapie und Chemotherapie. Chirurgie ist die älteste Form der Behandlung, die physische Entfernung des Krebses und in vielen Fällen, und einige Gewebe um sie geht. Strahlung wird oft in Kombination mit anderen Behandlungsmethoden verwendet werden, oder wenn eine operative Entfernung des Krebses ist nicht möglich. Strahlentherapie umfasst die Verwendung hochenergetischer Strahlen zu töten oder zu verlangsamen das Tumorwachstum. Wie Strahlentherapie, Chemotherapie ist oft in Kombination mit anderen Behandlungsmöglichkeiten eingesetzt. Die Chemotherapie ist eine Kombination von Chemikalien verwendet werden, um zu töten oder zu verlangsamen das Tumorwachstum.