Strabismus - Bilder

 
   

"Von Google Translator Übersetzt
Entschuldigen Sie bitte der Fehler der Sprache"

Strabismus oder am Kreuz, ist ein Zustand, in dem beide Augen nicht sehen auf ein Objekt in der gleichen Zeit.

Je nach Richtung der Augen Schielen ist eingestuft:
- Richtung inneren Auge wird als Krüppel.
- Direkter Augen rief extropia.
- Augen nach oben heißt hypertoropie.
- Richtung des Auges nennt Hypotropie nach unten.
Strabismus, wenn in einem frühen Stadium erkannt werden können mit sehr zufriedenstellenden Ergebnisse korrigiert werden.

Strabismus - Anzeichen und Symptome

- bewirkt, dass - in der Regel Strabismus wird durch Probleme Augenmuskeln oder Nerven, die Signale an dieser Muskeln senden zu treffen und / oder Region des Gehirns, die für die Augenbewegungen zuständig ist, verursacht wird. Patienten, Familienangehörige wie Eltern oder Geschwister haben suferid dieser Zustand eher Strabismus zu entwickeln.

Andere Ursachen können aufgrund einiger Krankheiten wie dem Down-Syndrom, Lähmung cerebralăori Schlaganfall. Die Diagnose wird von einem Facharzt Augenuntersuchung gründlich gemacht.

Strabismus - Behandlung

Bei der Behandlung von Strabismus gibt es mehrere Optionen, die auf verbesserte Ansichten und Auge-Koordination, wie Prismenlinsen, Brillen und Kontaktlinsen oder operativ behandeln Muskeln führen. Die chirurgische Behandlung kann man die Länge oder die Position der betroffenen Muskeln um die Augen als auch ausrichten bestehen.